Heute im Livestream: TechNet Virtual Conference

29.02.2016

Heute abend startet die virtuelle TechNet-Konferenz, die sich übers Internet im Livestream verfolgen lässt.

Heute abend um 18 Uhr beginnt die drei Tage dauernde TechNet Virtual Conference von Microsoft. Dabei sind jeden Tag im Livestream übers Internet Vorträge und Diskussionen zu Microsoft-Technologien, aber auch anderen Themen zu erleben.

Der heutige Tag steht unter dem Motto "Inspiring IT Pros" und bietet beispielsweise den Vortrag "Evolving Role of the CIO" von Graeme Hackland, dem IT Director des Williams Formel-1-Teams. Weitere Präsentationen tragen die Titel "Is Data more Valuable than Oil?" und "Rise of the Machines".

Der zweite Tag der TechNet Virtual Conference beschäftigt sich vornehmlich mit Windows 10. Die Referenten bieten dabei etwa Informationen zu "Windows 10 Security - Protection Against Modern Security Threats", "Windows 10 Management - Managed for Continuous Innovation" oder "Managing Windows 10 with Enterprise Mobility Suite".

Am dritten und letzten Tag geht es schließlich um "Infrastructure, on-premises and in the cloud". Neben Vorträgen zur Microsoft Cloud Azure gibt es Informationen zur Operations Management Suite und zur Containervirtualisierung, die Microsoft in der Technical Preview von Windows Server 2016 bereits implementiert hat.

Ohne Registrierung können Sie die Videos auf unserer Livestream-Seite verfolgen. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Ab heute: Open Source Data Center Conference. Auch als Live-Video.

Heute beginnt in Nürnberg die Open Source Data Center Conference mit Themen wie Virtualisierung, Automatisierte Installation und Monitoring.

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite