Microsoft bietet Docker-Onlinekurs

11.06.2015

Um beim Docker-Hype mitzumischen, bietet die Microsoft Virtual Academy online einen kostenlosen Docker-Kurs an.

Auch Microsoft möchte beim gegenwärtigen Hype um die Containervirtualisierungslösung Docker nicht außen vor bleiben. So hat die Firma im Oktober letzten Jahres bekanntgegeben, die Docker-Technologie auf Windows zu portieren. Ob es Docker in die kommende Ausgabe des Windows Server schaffen wird, ist noch unklar, in der letzten Technology Preview von Windows Server 2016 ist davon bisher jedenfalls nichts zu sehen.

Um Windows-Admins und -Entwickler trotzdem schon einmal auf das vorzubereiten, was irgendwann kommt, bietet die Microsoft Virtual Academy einen kostenlosen Online-Kurs zu Docker an. In drei Stunden bringen die beiden Technical Evangelists Patric Boscolo und Dariusz Parys allen Interessierten zuerst die Grundlagen von Docker näher. Das Kapitel "Arbeiten mit Containern" behandelt neben einer Node.js-Anwendung auch die Verwendung von Docker in der Azure Cloud. Im letzten Abschnitt des Kurses erfahren die Teilnehmer, wie sie eigene Docker-Images verteilen können.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Windows Server 2016 Preview jetzt mit Docker-Containern

Die dritte Technical Preview von Windows Server 2016 enthält die von Microsoft angekündigte Container-Technologie.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019