ADMIN-Umfrage: Container sind überbewertet

03.01.2017

Mehr als die Hälfte der Befragten setzen keine Container ein – allerdings verwendet immerhin ein Viertel schon Docker. 

Nach einer Online-Umfrage von ADMIN halten mit knapp 32 Prozent die meisten Leser Container für überbewertet. Weniger kritisch sind 23 Prozent der Leser, die zwar bisher keine Container einsetzen, sich dies aber wohl immerhin vorstellen können. Immerhin 24 Prozent der Befragten verwenden aber bereits Docker, die Container-Technologie, auf die auch die meisten Firmen der IT-Industrie setzen. Dahinter folgen mit immerhin 16 Prozent die klassischen Linux-Container LXC. Die letzten Plätze teilen sich mit drei Prozent die Canonical-Erfindung LXD (die auf LXC basiert) und das von CoreOS entwickelte Rocket. An der Umfrage haben mehr als 1700 ADMIN-Leser teilgenommen.

Zum Jahresbeginn starten wir eine neue Umfrage zur bevorzugten Linux-Distribution.

Weitere Umfragen haben sich mit Konfigurationsmanagement, Cloud Computing und Virtualisierung beschäftigt:

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ADMIN-Umfrage: Die meisten verwenden Direct Attached Storage

Die meisten ADMIN-Leser verwenden zum Speichern eingebaute Festplatten und SSDs. 

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019