Cebit 2010: Kostenloser Video-Stream vom Open Source Forum

01.03.2010

 

Am Dienstag startet die Cebit und mit ihr das Vortragsprogramm im Open Source Forum. Alle Vorträge sind live im Web zu sehen.

 

Für Admins besonders interessant sind die Vorträge über Monitoring mit Nagios und dessen Fork Icinga, den freien File- und Druck-Server Samba, Windows Client Management mit Opsi, das neue Debian/FreeBSD(!), den Enterprise Linux Server (ELS), Hochverfügbarkeit und Clustering, Disaster Recovery und P2V-Migration, revisionssichere Archivierung und Open-Source-Systemverwaltung mit GOsa2.

 

 

Das komplette Vortragsprogramm gibt es hier zum Nachlesen. Die frei und kostenlos zugänglichen Livestreams vom Open Source Forum starten am Dienstag ab 9.15 Uhr.

 

 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Live-Stream vom CeBIT Open Source Forum

Linux-Magazin Online bietet einen täglichen Live-Videostream von den Vorträgen auf dem CeBIT Open Source Forum an.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020