SQL-Test: 60 Prozent fallen durch

26.02.2014

Einen selbst entwickelten SQL-Wissenstest des Datenbank-Experten Markus Winand bestanden von mehr als 28 000 Teilnehmern nur 38,2 Prozent.

Das SQL-Quiz stellt jeweils ein Statement zum Anlegen eines Index und eine Abfrage vor und fragt, ob der generierte Index in diesem Fall beschleunigend, bremsend oder gar nicht wirken würde. Beispielsweise wurde gefragt, ob ein Index auf die Spalte date_column eine Abfrage wie

SELECT text, date_column  FROM tbl WHERE TO_CHAR(date_column, 'YYYY') = '2012';

beschleunigen würde.  Ein Drittel der Antwortenden lag dabei falsch. Die richtige Antwort sei an dieser Stelle nicht verraten, eine Erklärung zu den Lösungen aller Fragen lässt sich aber hier nachlesen. Demselben Muster folgten noch vier weitere Fragen. Insgesamt deckte der kurze Test doch deutliche Kenntnislücken auf dem Feld der Datenbank-Indizierung auf. Wer sich selbst einmal auf die Probe stellen möchte, findet den Test hier.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019