Suse adoptiert Spacewalk fürs Systemmanagement

03.03.2011

Novell bietet mit dem Suse Manager ein neues Tool zum Management von Suse-Installationen an, das auf Red Hats Entwicklung Spacewalk basiert.

 

Mit dem Suse Manager hat Novell ein neues Tool für die Verwaltung von Rechnern vorgestellt, auf denen Suse Linux installiert ist. Es basiert auf Red Hats Entwicklung Spacewalk, das unter einer freien Software-Lizenz steht und mit dem sich Red-Hat- und Fedora-Installationen managen lassen. Red Hat selbst bietet darauf basierend eine kommerzielle Variante namens Satellite an.

Auch der Suse Manager bietet nun Features wie Software- und Update-Management, Asset-Management, Provisioning und Monitoring. Diese Funktionen kann er bei physischen wie virtuellen Systemen basierend auf KVM, VMware, Xen und Hyper-V übernehmen. Zusätzlich bietet der Suse Manager die Möglichkeit Rechner von Red Hat Enterprise Linux auf Suse Linux Enterprise Server zu migrieren. Der Suse Manager soll in Zukunft Zenworks ersetzen, das noch aus Urzeiten von Novell stammt und nie seine Herkunft aus der Windows-Welt verbergen konnte. Einen Überblick über die zugrunde liegende Technologie gibt ein ADMIN-Artikel über Spacewalk.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Linux-Systemmanagement: Spacewalk 2.0 veröffentlicht

Die freie Systemmanagement-Software Spacewalk ist in Version 2.0 verfügbar.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite