VMware integriert NetScaler

28.08.2013

Citrix hat im Rahmen der VMworld das Citrix NetScaler Control Center für VMware angekündigt.

Citrix und VMware ermöglichen ihren Kunden durch die Partnerschaft, NetScaler nahtlos in VMware NSX Netzwerken einzusetzen. Die Integration von NetScaler Control Center und VMware NSX hebt die Schwierigkeiten auf, die üblicherweise bei physischen Netzwerktopologien zu erwarten sind. Anwender können NetScaler-Services innerhalb kürzester Zeit installieren. NetScaler Control Center automatisiert die Installation, die Konfiguration und die Verwaltung dieser Services in virtualisierten Netzwerken, herkömmlichen physischen Infrastrukturen sowie in gemischten Umgebungen.

Folgende Highlights helfen Kunden beim schnellen Übergang hin zum Software-definierten Rechenzentrum:

  • NetScaler-Services lassen sich gleichzeitig mit virtuellen Servern, virtuellem Storage und einem umfassenden virtuellen Netzwerk in ihre VMware basierten Cloud-Umgebungen integrieren.
  • Über die VMware cCloud-Benutzeroberfläche können Anwender NetScaler selbständig konfigurieren.
  • Die Hürden herkömmlicher Netzwerkstrukturen und Konfigurationen entfallen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019