Eine API, viele Clouds


Heute bringt jede Cloud-Offerte ihre eigene, proprietäre API mit. Das birgt für den Anwender die Gefahr der Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter, weil eine Migration zu dessen Konkurrenz nahezu unmöglich ist. Apache DeltaCloud löst dieses Problem dank einer einheitlichen API für alle IaaS-Clouds, die sich so mit Treibern an öffentliche wie private Angebote anpassen lassen.

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Deltacloud wird Apache-Projekt

Die Deltacloud-API wird nun zum vollwertigen Apache-Projekt.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019