Konfigurationsmanagement mit Chef

Chefkoch

Welcher Administrator träumt nicht davon, seinen kompletten Rechnerpark mit nur einem Mausklick aufsetzen und konfigurieren zu können. Einen großen Schritt in diese Richtung geht die freie Software Chef – vorausgesetzt der Koch betreibt ausschließlich Linux-Computer und beherrscht die Programmiersprache Ruby.
Mit ausführlichen Workshops und Tipps unserer Autoren aus der Praxis sichern Sie Netzwerke und Server gegen Angriffe ab. ADMIN erklärt, wie man den eigenen ... (mehr)

Artikel als PDF herunterladen

Konfigurationsmanagement mit Chef 275,57 kB
comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Mit Chef Windows-Clients einrichten

Chef ist eines der mächtigsten Open Source-Werkzeuge für ein automatisiertes Konfigurationsmanagement. Kaum bekannt ist jedoch, dass Chef dabei auch Windows unterstützt. Administratoren, die die Einarbeitung nicht scheuen, verfügen mit Chef über ein mächtiges Werkzeug zur Clientverwaltung. Denn im Zusammenspiel mit der PowerShell leistet es dabei mehr als manche Systemmanagement-Suite.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019