Netzwerk-Rechner mit dem Nagios-Fork Icinga überwachen

Server im Blick

Viele Rechner mit unterschiedlichen Aufgaben innerhalb eines Netzwerks erfordern auch viel Aufmerksamkeit. Ein Netzwerkmonitor unterstützt Administratoren, indem er alle wichtigen Informationen an zentraler Stelle anzeigt und bei Problemen Alarm schlägt.
Mit ausführlichen Workshops und Tipps unserer Autoren aus der Praxis sichern Sie Netzwerke und Server gegen Angriffe ab. ADMIN erklärt, wie man den eigenen ... (mehr)

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Icinga 2

Administratoren wollen und müssen ihre Systemumgebungen stets im Blick behalten. Nur wer die Leistungsdaten seiner Anlage stets protokolliert, kann Engpässe rechtzeitig erkennen und richtig interpretieren. Fällt etwas aus, muss das IT-Team schnell informiert sein. Als Alternative zum etablierten Nagios tritt hier die Neuentwicklung Icinga 2 in den Ring.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019