Mit E-Mail-Diensten muss sich jeder Administrator früher oder später einmal beschäftigen. Das zur CeBIT erscheinende ADMIN 02/2012 gibt dazu Praxis-Tipps und ... (mehr)

Bayesian Filter

ASSP verfügt auch über einen selbst lernenden Bayes-Filter. Dieser scannt alle ein- und ausgehenden E-Mails und lernt so im Lauf der Zeit, Spam-Mails von normalen E-Mails zu unterscheiden. Diese Art von Filter sind sehr effizient, können aber auch zu falsch erkannten Mails führen (False Positives). Aus diesem Grund ist der Filter nach der Installation zunächst deaktiviert. Sie sollten ASSP erst einige Wochen bis Monate betreiben lassen und erst dann den Bayesian-Filter über »Bayesian and Hidden Markov Model (HMM) Options« im Webinterface aktivieren. Zum Filter gehört auch eine interne Datenbank, die in regelmäßigen Abständen bereinigen müssen. Dazu steht im Webinterface des ASSP der Bereich »Rebuild Spamdb« zur Verfügung. Dort tragen Sie ein, in welchem Abstand der Server seine Datenbank bereinigen soll. (ofr)

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Freie Software gegen Spam

So groß wie das Problem, so unübersichtlich ist das Angebot der freien Anti-Spam-Software. Dieser Artikel gibt einen Überblick über freie Softwareprojekte.

Artikel der Woche

Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018