Tipps, Tricks & Tools

Windows

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.
Die dunkle Jahreszeit ist Einbruchszeit - ein Anlass, auch die IT-Sicherheit unter die Lupe zu nehmen. In der Oktober-Ausgabe des IT-Administrator lesen Sie, ... (mehr)

»Das Anniversary Update von Windows 10 ist ja nun eigentlich schon seit Anfang August erhältlich. Auf zahlreichen Rechnern in unserem Unternehmen hat sich hinsichtlich der aktuellsten Windows-10-Version aber noch nichts getan, von einer automatischen Installation fehlt jede Spur. Auch über "Einstellungen / Update und Sicherheit /Windows Update / Nach Updates suchen" bietet mir das Betriebssystem nach mehrmaligem Anklicken keine Aktualisierung an. Wie bekomme ich denn nun das Anniversary Update auf den PC?«

Auf einigen Windows-10-Computern lässt das Anniversary Update in der Tat auf sich warten. Nicht in jedem Fall lässt sich klären, warum das so ist – möglicherweise verhindern vom Nutzer geänderte Update- oder Privacy-Einstellungen eine automatische Aktualisierung. In diesem Fall müssen Sie sich eines kleinen Tools namens "Windows10Upgrade9252 .exe" bedienen, das Sie unter [Link-Code https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10/] mit einem Klick auf "Jetzt aktualisieren" herunterladen können. Starten Sie das Werkzeug und klicken Sie dann erneut auf eine "Jetzt aktualisieren" getaufte Schaltfläche. Das Tool lädt nun das Update aus dem Internet herunter, was je nach Verbindungsgeschwindigkeit einige Zeit dauern kann. Danach startet der Aktualisierungsprozess, der das Anniversary Update auf den Rechner bringt. Funktioniert die neueste Windows-Version nicht, können Sie wieder zum vorherigen Zustand zurückkehren. Klappt alles reibungslos, sollten Sie darüber nachdenken, Laufwerk C von der vorherigen Windows-Version zu bereinigen und so etliche GByte auf dem Datenträger freizumachen.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Tipps, Tricks & Tools

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite