Tools und Know-how für Remoting und Home Office

Für Zuhausebleiber

Das im April gestartete Home-Office-Special des IT-Administrator läuft weiter und wir stellen nunmehr neben den über 30 Seiten zum Download eine ganze Reihe an Online-Artikeln bereit. Unser Dank gilt dabei zahlreichen Autoren, die kurzfristig bereit waren, passende Beiträge zu erstellen oder auf den aktuellsten Stand zu bringen. Damit wollen wir alle Administratoren und IT-Verantwortliche unterstützen, die derzeit einen Großteil ihrer Kollegen im Home Office betreuen – und oft auch selbst dort arbeiten.
Auch kleine Firmen haben klare Anforderungen an ihre IT. Im Mai beleuchtet IT-Administrator den Schwerpunkt "Small Business IT". Darin zeigen wir, welche ... (mehr)

Die erwähnten und bereits seit April verfügbaren Artikel aus dem IT-Administrator als PDF erreichen Sie nach wie vor über die Link-Codes im Kasten am Ende dieses Artikels. Den Link-Code geben Sie einfach im Suchfeld auf www.it-administrator.de ein und gelangen so unkompliziert zum Download. Direkt auf unserer Homepage zu finden sind die Artikel, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen. Wenn Sie diese Ausgabe des IT-Administrator in Händen halten, dürfte der Fundus an Know-how rund um Remoting und Home Office noch weiter angewachsen sein. Schauen Sie also am besten regelmäßig im Home-Office-Special [1] vorbei.

Kostenlose Home-Office-Tools

Unternehmen, die Anwendern und Administratoren im Home Office Fernzugang zum Netzwerk zur Verfügung stellen wollen, müssen natürlich auch die entsprechenden Werkzeuge vorhalten. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag rund ein Dutzend Tools jenseits von Team­Viewer, Zoom und Trello. Dazu zählt OPNsense, die Firewall mit VPN-Funktionen. Bei OPNsense handelt es sich um eine kostenlose Firewall-Appliance auf Basis von FreeBSD. Damit etablieren Sie einen OpenVPN-Server, über den Anwender via Internet Verbindungen zum Netzwerk aufbauen. Dabei werden die Nutzer zusätzlich noch von der Firewall geschützt. Vor allem kleine und mittelgroße Unternehmen können mithilfe dieses Werkzeugs sehr schnell, einfach, aber gleichzeitig auch sicher ein VPN bereitstellen.

Darüber hinaus behandelt der Artikel AxCrypt, das erlaubt, Dokumente zu verschlüsseln, SparkleShare, eine Speichersoftware für die private Cloud und Retro­share für anonymen Datenaustausch ohne Server. Zusätzlich liefert der Beitrag Infos zu NAS-System und Projektmanagement und sorgt sich mit "The Invisible Internet Project" um den sicheren, verschlüsselten und anonymen Zugriff auf das Internet [2].

Home Office:

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2020