Docker-Images von Kali-Linux

27.05.2015

Die Entwickler des Pentesting-Linux Kali bieten nun auch Docker-Images an. 

Ab sofort gibt es Docker-Images der auf Penetration-Testing spezialisierten Linux-Distribution Kali. Die Images basieren auf Kali Linux 1.1.0a Base und sind im offiziellen Docker-Repository zu finden. Damit lässt sich Kali nicht nur auf sämtlichen Linux-Distributionen betreiben, die Docker unterstützen, sondern beispielsweise auch auf OS X, das allerdings für den Docker-Support eine minimale Linux-VM startet. Mit den Dateien in zugehörigen Github-Repository können Interessierte eigene Docker-Images aus Kali Linux bauen. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Sabayon Linux verwendet Docker

Die Linux-Distribution Sabayon hat ihren Build-Prozess umgestellt und setzt dazu jetzt auf Docker. 

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019