Froscon 2011 veröffentlicht vorläufiges Programm

04.07.2011

Die Macher der Froscon (20. und 21. August) an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn haben den bisherigen Status des Vortragsprogramms der inzwischen sechsten Konferenz veröffentlicht.

Die zweitägige Konferenz rund um die Themen Freie Software und Open Source widmet sich 2011 den unterschiedlichsten Themen von Lizenzfragen über Software wie Gnome 3 und Einführungen in die Kommandozeile. Wie gewohnt bietet die Konferenz den Projekten auch Raum, eigene Treffen oder ein eigenes Programm zu organisieren. Die Programmübersicht zur Froscon und den Sprechern ist online nachzulesen.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Programm der Bacula-Konferenz 2011 steht

Die Veranstalter haben das Programm für die am 21. September 2011 stattfindende Konferenz um die freie Backup-Software veröffentlicht.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019