Seagate mit erster 4 TByte-Platte

08.09.2011

Seagate liefert die ersten externen GoFlex-Laufwerke mit 4 TByte Kapazität aus.

Die neue externe Festplatte 4 TB GoFlex Desk legt die Messlatte auf eine neue Höhe, weltweit zum ersten Mal werden 4 TByte in einem Harddisk-Laufwerk angeboten. Die Platte, die ab sofort bei Seagate verfügbar ist und in den kommenden Monaten auch über ausgewählte Händler bestellbar sein soll, kostet 250 US-Dollar. Auch das Gehäusedesign der neuen Platte wurde überarbeitet und soll in nächster Zeit von der gesamten GoFlex-Produktlinie übernommen werden.

 



Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Speicherdichterekord von Seagate

Erstmals durchbrach jetzt Seagate mit einer Festplatte die Schallmauer von einem TByte pro Silberscheibe  (bis zu 3 TByte pro Laufwerk).

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020