Visualisierung mit Tableau Public

 Ansprechend angeordnet

In Unternehmen wachsen heute gigantische Datenberge, deren Inhalte sich längst nicht mehr manuell auswerten lassen. Um die zentralen Informationen aus Datenmengen herauszufiltern, die tagtäglich entstehen, bedarf es der Unterstützung durch Visualisierungssoftware. Mit Tableau Public steigen Sie kostenlos in die Welt der Datenvisualisierung ein.
Die digitale Kommunikation ist heute in Firmen Alltag. Administratoren müssen die hierfür passenden Plattformen bereitstellen. Welche Möglichkeiten sich ... (mehr)

Statistiken gehören zur modernen Geschäftswelt wie das Salz in die Suppe. Unternehmen müssen Statistiken für die Berichterstattung gegenüber Kunden, Geschäftspartnern, Investoren, Mitarbeitern, aber auch für die öffentliche Hand erstellen. Doch mit trockenen Zahlen lässt sich bei einer Präsentation kein Blumentopf gewinnen: Inhalte müssen ansprechend und zielgerichtet aufbereitet werden. Mit Hilfe von Tableau Public [1] können aus Verkaufszahlen von Produkten beispielsweise die Gründe eruiert werden, warum sich das eine Produkt besser verkauft als das andere. Konkret kann Tableau beispielsweise Unternehmen dabei unterstützen, das Verbesserungspotenzial zu ermitteln und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.

Es gibt wohl kaum eine andere Website im deutschsprachigen Raum, auf der mehr Statistiken zu finden sind als auf dem Statistikportal Statista [2]. Laut Angaben des Betreiberunternehmens finden sich dort mehr als eine Million Statistiken aus über 22.000 Studien und anderen relevanten Quellen. Die Bandbreite lässt erahnen, dass für die visuelle Aufbereitung flexible und leistungsfähige Werkzeuge benötigt werden, die die unterschiedlichen Quelldaten entsprechend den Anforderungen der Anwender aufbereiten. Statista setzt wie viele andere auf Tableau.

Die Tableau-Familie

Der Ansatz von Tableau ist im Grunde genommen einfach, aber sehr effektiv: Tableau unterstützt Sie dabei, bestehende Daten derart umzugestalten, dass sich daraus praktisch umsetzbare Erkenntnisse ergeben. Die Visualisierungssoftware bietet dazu visuell orientierte Analysen an, erlaubt das Erstellen von Dashboards und die Durchführung von Ad-hoc-Analysen. Dabei ist die Tableau-Produktfamilie so konzipiert, dass Startups, Mittelständler und globale Unternehmen mit dem Programm arbeiten können.

Für den Einsatz auf dem Desktop-Rechner bieten die Entwickler Tableau Desktop an, das in den Varianten

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018