Btrfs implementiert RAID 5 und 6

04.02.2013

Als experimentelles Feature beherrscht das neue Linux-Dateisystem Btrfs nun auch die RAID-Level 5 und 6.

Mit einem neuen Patch hat der Btrfs-Chefentwickler Chris Mason das Btrfs-Dateisystem mit der Unterstützung der RAID-Level 5 und 6 ausgestattet. Der ursprüngliche Code dafür stammt von David Woodhouse. Der Support für die beiden RAID-Level ist als sehr experimentell anzusehen, manche Features fehlen sogar noch vollständig.

Dennoch kann Mason in seiner Mitteilung an die Kernel-Mailingliste schon mit einigen Performance-Daten aufwarten, die aus selbst durchgeführten Benchmarks stammen. Das in Btrfs implementierte RAID ist dabei deutlich schneller als ein RAID des Linux-MD-Systems.

Btrfs wird als das kommende Linux-Dateisystem gehandelt, das ähnlich wie das von Solaris stammende ZFS unter anderem Snapshots und RAID beherrscht. Bislang war die RAID-Funktionalität auf die Level 0, 1 und 10 beschrönkt. Btrfs gilt allerdings immer noch als experimentell, wenngleich Oracle und Suse die Aufnahme des Dateisystems in ihre Distributionen bekannt gegeben haben.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Btrfs-Chefentwickler verlässt Oracle

Chris Mason, der Leiter der Btrfs-Entwicklung für den Linux-Kernel, verlässt Ende der Woche den Datenbankhersteller und wechselt zu einem Storage-Anbieter. 

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite