Mirantis gibt Deployment-Tools für OpenStack frei

25.03.2013

Die Tool-Sammlung mit dem Namen "Fuel" ermöglicht die Bereitstellung einer Cloud-Infrastruktur auf der Basis von OpenStack.

Die Firma Mirantis hat eine Sammlung von Tools zum Deployment von Clouds mit dem OpenStack-Framework freigegeben. Das Paket mit dem Namen "Fuel" steht unter der Apache-2.0-Lizenz. Fuel installiert Cloud-Knoten einschließlich High Availability, Logging und Monitoring. Dies schließt beispielsweise die Installation von RabbitMQ-Messaging, Nagios und MySQL ein. Dazu greift Fuel unter anderem wieder auf die Konfigurationsmanagement-Pakete Puppet sowie Cobbler zurück.

In der Praxis hat sich Fuel laut Mirantis schon beim Aufbau von Cloud-Infrastrukturen bewährt, etwa für Paypal, Webex und The Gap. Fuel lässt sich von http://fuel.mirantis.com herunterladen. Das erfordert aber eine Registrierung.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Mirantis-Distribution bringt OpenStack "Havana"

Die Software-Distribution des Cloud-Computing-Framework wurde auf die neueste OpenStack-Version aktualisiert.

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018