Neue Major-Release des OTRS-Helpdesks

15.11.2010

Das Ticketing-System OTRS bringt in Version 3.0 eine von Grund auf überarbeitete Benutzeroberfläche mit.

 

Die OTRS AG bietet ab sofort die neue Version 3.0 ihrer Helpdesk- und Trouble-Ticket-Software zum kostenlosen Download an. Highlight von OTRS 3.0 ist eine völlig neue grafischer Web-Oberfläche. Dazu gehören unter anderem: ein per Drag-and-Drop individualisierbares Management-Dashboard, eine dynamische Ticket-Zoomansicht, eine komfortable und leicht anpassbare Volltext-Suche, Ticket-Archivierung und Barrierefreiheit.

Die OTRS Produkt-Suite umfasst das OTRS Helpdesk-System, die ITIL-V3-zertifizierte IT-Service-Management-Lösung ITSM, eine iPhone App und die zugrunde liegende Technologie-Plattform. OTRS ist als freie Software unter der GNU Affero General Public License (AGPL) erhältlich. Darüber hinaus bietet der Hersteller verschiedene kostenpflichtige Support-Varianten und eine gehostete Version namens OTRS on Demand. OTRS-Anwender, die bis zum 31. Dezember 2010 einen neuen OTRS Support-Vertrag abschließen, können von einer Rabatt-Aktion profitieren.

Version 3.0.1 steht auf der OTRS-Seite für Suse, Red Hat / Fedora / Cent OS, Windows und im Quellcode zum Download bereit. Die Dokumentation für die neue Version findet sich unter http://doc.otrs.org/3.0/en/html/, mit einer Upgrade-Anleitung für ältere Installationen. Eine erste Version von ITSM für OTRS 3.0 soll noch diese Woche erscheinen.

 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Helpdesk-System OTRS 3.1 gibt sich offen

In Version 3.1 implementiert das Helpdesk- und Troubleticket-System OTRS 3.1 eine generische Webschnittstelle, um sich mit anderen Anwendungen zu verbinden.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019