PHP 7.0 kommt am 3. Dezember

27.11.2015

Die Veröffentlichung der finalen PHP-Version 7.0 wurde auf den 3. Dezember verschoben.

Statt wie geplant diese Woche soll das neue Major-Release 7 von der Scriptsprache PHP am 3. Dezember erscheinen. Anstelle der finalen Version haben die Entwickler einen weiteren Release-Kandidaten veröffentlicht, in dem sie acht Bugs gefixt haben. Die in PHP integrierte Zend-Engine soll gegenüber älteren PHP-Versionen große Performancesteigerungen von bis zu 100 Prozent bringen. Darüber hinaus sollen einige neue Sprachfeatures die Zuverlässigkeit von Anwendungen verbessern, die in PHP geschrieben sind, etwa Typdeklarationen für die Return-Werte von Funktionen.

Der 64-Bit-Support soll in der neuen PHP-Version konsistenter sein als bisher. Viele schwerwiegende Fehler behandelt PHP jetzt als Exceptions. Darüber hinaus gibt es zwei neue Operatoren: "??", um auf Werte auf Null zu prüfen, und der verallgemeinerte Vergleichsoperator "<=>" 

PHP

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Eine Weihnachtsgeschichte

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019