Weltweit kleinster WLAN-Router

12.03.2012

Der Hersteller Option stellt mit dem Xyfi einen 30g schweren 3G-WLAN-Router im Format  eines USB-Sticks vor.

Der weltweit kleinste Router offeriert einen WLAN Hotspot für bis zu 8 Teilnehmer und nutzt eine Internetverbindung über 3G mit bis zu 14,4 Mbit/s. Seinen Strom bezieht das Gerät über den USB-Port oder ein entsprechendes Universal-Ladegerät. Konfigurieren lässt sich der Winzling mit Hilfe eines Webbrowsers.

Das integrierte HSPA-Modem erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 14,4 Mbit/s im Download und bis zu 5,76 Mbit/s im Upload. Das XYFI ist mit allen gängigen Netzbetreibern, auch im Ausland, verwendbar. Er unterstützt 3G-Frequenzen im 900, 1900 und 2100 MHz-Band und EDGE/GPRS-Verbindungen in den 850-, 900-, 1800- und 1900 MHz-Bändern. Im WLAN sind Verbindungen über b/g mit bis zu 54 Mbit/s nutzbar. Über den eingebauten MicroSD-Kartenslot kann eine MicroSD-Karte als Netzwerklaufwerk verwendet werden.

Erhältlich ist der Router bei nova media zum Preis von 179 Euro (inklusive MWSt.).

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

OpenWRT für Linksys WRT1900AC jetzt komplett

Nach einem Jahr liefert Marvell den fehlenden Wireless-Treiber für den Linksys-Router im Quellcode nach.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019