NetApp Kubernetes Service

Neue Wege

Mit NetApp Kubernetes Service bringt der Storage-Anbieter ein für sein Portfolio eigentlich völlig untypisches Produkt heraus, mit dem Administratoren ihre Kubernetes-Infrastruktur verwalten können. Im Test stellte sich der Dienst als mächtiges und vielseitiges Werkzeug heraus.
Das Bereitstellen von Anwendungen ist eine zentrale Administrationsaufgabe und Fehler hierbei fallen Mitarbeitern wie Kunden unmittelbar auf. Eine wichtige ... (mehr)

Das auf den etwas sperrigen Namen "Net­App Kubernetes Service" getaufte Produkt hat NetApp in Form des Unternehmens StackPointCloud eingekauft (Bild 1). Es verspricht echtes Kubernetes mit viel Beiwerk bei minimalen Einstiegshürden für potenzielle Nutzer. Grund genug, einmal genauer hinzuschauen: Unser Test nimmt fünf Aspekte des "NKS" genauer unter die Lupe:

1. Welche Funktionen bietet das Produkt zusätzlich zu den Kubernetes-Produkten der großen Public Clouds?

2. Wie steht es um das Thema Sicherheit?

3. Welche Features bietet NKS Entwicklern von Apps im Hinblick auf cloudnative Architekturen?

4. Erleichtert NKS das Lifecycle Management von Applikationen?

5. Und: Welche Managementwerkzeuge gibt es in NKS, die ansonsten bei Kubernetes fehlen – wie simpel macht NKS also die Verwaltung und den Betrieb von Kubernetes-Applikationen?

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019