Microsoft bietet Preview von Office für Android

07.11.2014

Microsoft bietet künftig eine Android-Version der Office-Programme. Für eine Preview können sich Interessierte jetzt anmelden. Die Apps setzen ab sofort auch keine Subskription mehr voraus.

Besitzer eines Android-Tablets können künftig auf ihrem Gerät die Office-Produkte Word, Excel und PowerPoint verwenden. Jetzt bietet Microsoft eine Preview der Office-Apps an, für die sich Interessierte registrieren können. Das Tablet soll eine Bildschirmgröße zwischen sieben und 11 Zoll haben, die neueste Android-Version 5.0 "Lollipop" wird noch nicht unterstützt. Besitzer von Apple-Geräten kommen in den Genuss eines Updates des Office-Pakets, das Microsoft auf dieser Plattform bereits seit längerem anbietet.

Als weitere Neuheit kündigt Microsoft an, dass die Nutzung der Office-Programme ab sofort keine Subskription mehr voraussetzt, die Microsoft aber weiterhin zur "optimalen Nutzung" empfiehlt. Mit dem Anschluss an Office 365 erhalten Anwender beispielsweise derzeit bis zu 1 TByte Speicherplatz. Alternativ bieten die Office-Apps auch Support für Dropbox.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018