SambaXP 2016 in Berlin

26.01.2016

Die alljährliche Samba-Konferenz findet dieses Mal in Berlin statt.

Die Samba-Konferenz SambaXP findet vom 10. bis 12. Mai 2016 erstmals in Berlin statt. Den Auftakt macht am Dienstag, 10. Mai ein traditioneller Tutorialtag. Der Call for Papers läuft noch bis zum 29. Februar. Auf der Wunschliste stehen neben technischen Vorträgen auch Anwenderberichte.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Das Organisationsteam freut sich aber ebenso über Einreichungen in Deutsch oder einer anderen Sprache. Auch der Verkauf von Early-Bird-Tickets zum ermäßigten Preis von 399 Euro für die beiden Konferenztage ist noch bis zum 29. Februar möglich. Das Tutorial "Managing Samba 4 as Domaincontroller and implementing domain trusts" kostet noch einmal 450 Euro.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Vorträge der sambaXP 2015 online

Außerdem steht der Termin für die Samba-Konferenz im kommenden Jahr fest.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021