11/2020: Server- und Storage-Virtualisierung

Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie es in Zukunft weitergehen könnte. Dabei beleuchten wir auch die Unterschiede zu Containern und befassen uns mit Software-defined Storage und hyperkonvergenten Systemen. In den Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf das Private-Cloud-Angebot von IONOS.

Ab 4. November finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe Server- und Storage-Virtualisierung in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 11/2020

Editorial

Verwirrung in Westworld free

Interview

»Wird Virtualisierung richtig gemacht, steigert sie die Komplexität«

IONOS Private Cloud

Trautes Heim, Cloud allein

Scale Computing HC3

Quadratisch, praktisch, hochverfügbar

DataCore vFilO

Gut strukturiert

Plesk SolusIO

Junger Verwalter

Windows-Terminal anpassen

Zum Verwechseln ähnlich

Tipps für Office 365 und Microsoft Teams

Kleine Handgriffe

Zero Trust implementieren (2)

Schutz für kritische Bereiche

DevOps in Theorie und Praxis

Brücken bauen

Elektronische Signaturen im Überblick

Unterschriftsreif

Podman und systemd

Im Einklang

Hyper-V mit Host Guardian Service absichern

Isoliert

Tipps, Tricks und Tools

Parallels

Speicherprotokolle für Block-, File- und Object-Storage

Evolutionslehre

Microsoft PolyBase

Datenvereinigung

Datensicherheit bei Kubernetes

Geschützte Entwicklung

Single Sign-on in der Cloud

Freie Bahn

Near-CDP in virtuellen Umgebungen

Endlos

Kubernetes einrichten und betreiben (3)

Abschlusstraining

Mit IOInsight vDisks messen

Flaschenhälsen auf der Spur

Entwicklung der Virtualisierung

Hardware wegzaubern

Buchbesprechung

GIMP 2.10

Fachartikel online

Aus dem Forschungslabor

Implantat aus dem 3D-Drucker

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020