12/2018: Datenspeicherung für KMUs

In der Dezember-Ausgabe beleuchtet IT-Administrator die Datenspeicherung in kleinen und mittleren Firmen. Darin zeigen wir unter anderem, welche neue Speichertechnologien für hybride Rechenzentren zur Verfügung stehen. Auch vergleichen wir Open-Source-Software für den Aufbau eines SAN und nehmen Stratis für das Storage-Management in Linux unter die Lupe. Natürlich darf die Cloud nicht fehlen und so lesen Sie, wie die Datenarchivierung mit der Google Cloud Platform Console funktioniert und was die neue Funktion Azure Files zu bieten hat.

Ab 5. Dezember finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Storage für KMUs in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 12/2018

Editorial

Bausteinhölle free

News

Interview

»Auch für Object Storage bedarf es eines Dateisystems«

QNAP TS-453Be

Fähiger Datenjongleur

Veeam-Backup für Linux

Auf Knopfdruck sichern

Virtual Instruments Virtual Wisdom und Workload Wisdom

Röntgenblick

Nakivo Backup & Replication 8.0

Angriff der Klonkrieger

Domänencontroller in Azure betreiben (1)

Im Exil

Citrix Workspace-App

Neuer Arbeitsplatz

Registry für Docker-Images

Ablage D free

Secrets in Docker Swarm

Bisschen geheim

Bedrock als verteilte Datenbank

Stabile Grundlage

Data-Center-Wartung planen und organisieren

Hilfestellung

systemd und seine Tools

Entspannt verwalten

Verbindungen analysieren mit Wireshark-Plug-ins

Hai auf Datenfang

Tipps, Tricks & Tools

Citrix

Freie SAN-Software im Vergleich

Die freie Wahl

Samba-Troubleshooting (1)

Richtige Schrittfolge

Storage-Management mit Stratis

Schicht für Schicht

Neue Speichertechnologien für heterogene Umgebungen

Stolperfallen beseitigen

Konvergierte versus hyperkonvergente Infrastrukturen

Software-definierte Speicherzentren

Google Cloud Storage für Backups nutzen

Säge am Thron

Azure Files im Unternehmen einsetzen

Ablage Cloud

SAN-Umgebungen mit iSCSI aufbauen

Neue Wege

Buchbesprechung

Synology NAS

Aus dem Forschungslabor

Von Speichergiganten und Quantenboliden

Artikel der Woche

Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018