Topcart Carl

Der Kandidat

TC Carl bewirbt sich als virtueller Assistent zur zentralen und herstellerunabhängigen Verwaltung aller Drucker im Unternehmen. Anbieter Topcart ist bereits seit vielen Jahren mit Managed Print Services sowie technischem Service rund um Drucker aktiv. TC Carl ist kostenfrei nutzbar – unabhängig davon, ob Service und Verbrauchsmaterial bei Topcart bezogen werden. IT-Administrator hat den Kandidaten zum Probearbeiten antreten lassen und überzeugte sich von dessen Know-how in Sachen Drucker-Management.
Damit Sie als Admin stets über alle Parameter Ihrer IT Bescheid wissen, befasst sich IT-Administrator im Juni mit dem Schwerpunkt 'Monitoring'. Darin lesen Sie ... (mehr)

Die Webseite, mit der Topcart seine Lösung bewirbt, folgt einer recht originellen Idee und stellt TC Carl anhand einer fiktiven Bewerbung vor, mit der sich der Assistent mitsamt Bewerbungsmappe und kurzem Vorstellungsvideo um die Verwaltung der Drucker im Unternehmen bewirbt. Der Bereich "Vorstellungsgespräch" der Webseite beantwortet Fragen rund um Funktionalität und Datenschutz mit weiteren kurzen Videos. Wer daraufhin interessiert ist, registriert sich auf der Seite und lädt TC Carl so zum "Probearbeiten" ein.

Serverdienst und SNMP als Basis

Die Grundlage der Lösung bildet der Server-Dienst "TC Finder", den jeder Kunde beliebig oft installieren darf, um damit ebenfalls beliebig viele Drucker zu verwalten. Laut Hersteller kann eine TC-Finder-Instanz bis zu 1000 Drucker verwalten. Die Anwendung erkennt in einem oder mehreren konfigurierbaren IPv4-Subnetzen sämtliche Drucker, soweit die Geräte Statusdaten per SNMPv1/2 preisgeben.

Bei diesen Daten handelt es sich in der Regel nicht um benutzerbezogene Informationen, sondern um maschinennahe Daten wie Gerätehersteller, Modellbezeichnung, Hostname, IP-Adresse und vor allem Zählerstände, sämtliche Toner- und Verbrauchsmaterialstände sowie alle weiteren verfügbaren Teile-Daten eines Geräts. Hinzu kommen Füllstand, Kapazität und eingestelltes Papierformat aller vorhandenen Papierfächer.

Die Daten übermittelt TC Finder SSL-verschlüsselt in das Rechenzentrum von Topcart in Wiesbaden, wo sie deutschen Datenschutzbestimmungen entsprechend gespeichert werden. Über das mit Benutzername und Passwort gesicherte TC-Carl-Webportal werden die Daten dann ebenfalls per SSL verschlüsselt ausgewertet. Geht Toner zur Neige, informiert TC Carl darüber im Webportal oder per E-Mail und kann auf Wunsch sogar vollautomatisch Nachschub bestellen.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite