Samba als Windows Domain Controller

Eine der gefragtesten Funktionen von Samba ist die eines Windows Domain Controllers. Gegenüber einer reinen Windows-Lösung spart Samba Lizenzkosten und hat den Nebeneffekt, dass die Benutzer sich auch von Linux- oder OS X-Clients aus anmelden können. Oft kommt Samba als Windows Domain Controller in einer heterogenen Umgebung zum Einsatz, wo es die Benutzer und Gruppen einer Domäne zentral verwaltet. Dabei können der freien Server-Software verschiedene Rollen übertragen werden: Samba lässt sich als Primärer Windows Domain Controller (PDC), als Backup Domain Controller (BDC) oder als Fileserver konfigurieren.

Unsere Angebote zu "Samba als Windows Domain Controller"

13.04.2016

Badlock: Samba schließt kritische Sicherheitslücke

Von der Sicherheitslücke ist nicht nur Samba, sondern auch Windows betroffen. 

23.10.2015

Zentyal 4.2 veröffentlicht

Das neue Release des selbsterklärten Exchange-Ersatzes bringt die aktuellste Samba-Version mit. 

10.09.2015

Samba 4.3 veröffentlicht

Die neue Samba-Version verbessert die Zusammenarbeit mit anderen Domain-Controllern, mit Windows 10 und mit OS X.

16.07.2015

Samba 4.2.3 verfügbar

Eine neue Version des Samba-Release 4 steht zur Verfügung.

Wenn Sie sich für Samba als Windows Domain Controller interessieren:

13.07.2015

Vorträge der sambaXP 2015 online

Außerdem steht der Termin für die Samba-Konferenz im kommenden Jahr fest.

25.06.2015

Häuptling aller Cluster

Die rasant ansteigende Flut an Daten und
immer höhere Ansprüche an deren Verfügbarkeit verlangen nach immer
ausgefeilteren
Technologien. Trotzdem soll die Technik leicht
beherrschbar und einfach zu warten sein. Mit CTDB als neuer Bestandteil von
Samba 4.2 steht
eine Cluster-Lösung zur Verfügung, die sowohl
Hochverfügbarkeit als auch Loadbalancing bietet. In unserem Workshop setzen wir
in kürzester Zeit einen Samba 4 CTDB-Cluster zusammen mit GlusterFS und zwei
Debian-Systemen mit Loadbalancing und Failover auf.
04.05.2015

Programm für Samba-Konferenz steht

Das Programm für die sambaXP ist jetzt online einsehbar.

05.03.2015

Samba 4.2 veröffentlicht

Das aktuellste Samba-Release enthält einige fortschrittliche Features und fixt einige Sicherheitsprobleme von Grund auf.

20.11.2014

Univention Corporate Server 4.0 ist fertig

Im neuesten Release öffnet sich die Enterprise-Linux-Distribution der hybriden Cloud.

14.03.2014
Jens Stolt, 123RF

Brückenbau

Seit die finale Version von Samba 4 erschienen ist, gewinnt sie in der Praxis mehr und mehr an Bedeutung und hat mittlerweile Einzug in Jessie, dem nächsten Debian-Release, gehalten. Wir werfen einen Blick auf die neuen Funktionen.
11.02.2014

FreeNAS 9.2.1 unterstützt SMB3

Die neueste Version der kostenlosen NAS-Distribution unterstützt das aktuelleste Windows-Dateisystem-Protokoll und bietet dadurch einige Vorteile.

14.10.2013

Samba 4.1 veröffentlicht

In der neuesten Samba-Version unterstützen nun auch die Client-Tools Verschlüsselung mit dem SMB3-Protokoll.

20.09.2013

Zentyal 3.2 verbessert Samba-Support

Die Firma Zentyal präsentiert Version 3.2 ihres Small Business Servers auf Linux-Basis. Verbessert wurde die Samba-Integration.

27.03.2013
© Fotograf, photocase.com

Tanzschule

Wer parallel Windows  7 und Linux in einem Netz einsetzt, möchte meist allen Nutzern Daten zentral zur Verfügung stellen. Mit Samba als Serversoftware ist das kein Problem.

Artikel der Woche

OpenSSL

Als Protokoll ist SSL/TLS täglich im Einsatz. Mozilla und Google haben kürzlich erklärt, dass mehr als 50 Prozent der HTTP-Verbindungen verschlüsselt aufgebaut werden. Googles Chrome soll ab 2017 sogar vor unverschlüsselten Verbindungen warnen, wenn Sie dort sensible Daten eingeben können. In unserem Security-Tipp werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von OpenSSL und zeigen dessen vielfältige Möglichkeiten auf. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite