Neueste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Virtualisierung mit Proxmox VE

    Administratoren, die auf der Suche nach einer Virtualisierungslösung sind, haben die Qual der Wahl: Inzwischen gibt es gut ein Dutzend professionelle Lösungen, die für den Einsatz in Rechenzentren geeignet sind. IT-Administrator zeigt, was die Virtualisierungssoftware Proxmox VE aus Österreich bietet, die Hochverfügbarkeit eingebaut hat.
  • Workshopserie: Open Source-Groupware Open-Xchange App Suite (1)

    Microsofts Exchange Server dominiert nach wie vor in vielen Rechen­zentren, dabei gibt es längst eine breite Palette an quelloffenen Lösungen, die dem kommerziellen Platzhirschen das Wasser reichen können. Einige bieten sogar noch mehr Funktionalität. Ein hervorragendes Beispiel hierfür ist die maßgeblich in Deutschland entwickelte Open-Xchange App Suite. In diesem Workshop erfahren Sie, was die Suite zu bieten hat und wie Sie die Exchange-Alternative in Betrieb nehmen.
  • Verschlüsselte Festplatten per eCryptfs

    Viele Linux-Distributionen bieten mittlerweile verschlüsselte Partitionen an, die aber den Zugriff auf einen Anwender beschränken. Feiner regulierte Verschlüsselung bietet eCryptfs.
  • Network Security Toolkit als Live-CD

    Der Security-Werkzeugkasten NST hilft Sicherheitslücken im eigenen System aufzuspüren, bevor es andere tun. Besonders bequem verwenden Sie die Live-CD installiert in einer virtuellen Maschine.
  • Traffic Shaping: Niedrige Latenz bei voller Bandbreite mit Linux

    Die Reaktionszeit ausgelasteter Internetzugänge steht und fällt mit dem Vorhandensein und der Art des Traffic Shaping im eigenen Gateway. Beim Zusammentreffen des stadtbekannten Wondershaper und einer selbst entwickelten Lösung kann nur einer gewinnen.
  • Die Tipps des Monats

    Hier finden Sie eine Auswahl der im wöchentlichen ADMIN-Newsletter erscheinenden Praxistipps.
  • Ein Btrfs-Praxis-Check und -Workshop

    Seit Ende Februar unterstützt Suse Btrfs offiziell im Service Pack 2 seines Enterprise Server 11. Zwei Wochen später folgte Oracle mit Btrfs-Support im eigenen Linux. Es scheint an der Zeit, sich mit den Möglichkeiten des jungen Filesystems einmal gründlich auseinanderzusetzen.
  • IT-Administrator Training

    Eine neue Version von Microsofts Exchange Server bringt erfahrungsgemäß zahlreiche Änderungen und neue Funktionalitäten mit sich. Zwar wird sich der erfahrene Exchange-Admin in der Exchange 2013-Oberfläche schnell zurechtfinden. Doch unter der Haube des Kommunikationsservers finden sich grundlegende Änderungen der Systemarchitektur, etwa bei den Serverrollen, dem Client-Zugriff oder der Hochverfügbarkeit. Unser neues eintägiges Training "Exchange 2013 administrieren" bietet eine kompakte Einführung.
  • Anforderungen an ein zentralisiertes Passwort-Management

    Immer wieder kommt es vor, dass im Ausnahmefall ein Admin Zugang zu einem System bekommen muss, das er sonst nicht betreut. Will man deshalb die Passwortverwaltung einer zentralen Software übertragen, stellt sich die Frage: Was muss die können?
  • Workshop: Speichervirtualisierung mit Open vStorage

    Virtualisierung ist in Unternehmen längst eine feste Größe. Im Speicher-Bereich verspricht Open vStorage mit Hilfe etablierter, aber auch neuartiger Ansätze eine deutlich bessere Performance, als dies bislang bei virtualisierten Umgebungen möglich war. So etwa unterstützt das Projekt das Caching mit schnellen Flash- oder SSD-Laufwerken. Unser Workshop zeigt die Grundlagen von Open vStorage und erklärt, worauf Sie bei der Installation und der Arbeit mit dem Web-GUI achten sollten.

Partner-Site:

Artikel der Woche

GlusterFS als Container-Storage

Container sind das nächste große Ding. Immer mehr Unternehmen denken darüber nach ihre Anwendungen in Container auszulagern. Dieser Artikel gibt einen Einblick in das Thema Speicher-Management und wie sich die neuesten Trends zum Speichern von persistenten Daten auch innerhalb von Containern nutzen lassen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.