Neueste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Tine 2.0 Kristina und Collin im Test

    Tine ist eine seit 2008 entwickelte, webbasierte Kollaborationslösung, die beim Backend und Frontend konsequent auf Web-2.0-Technologie setzt. Ihr Web-Interface fühlt sich wie eine native Anwendung an. Wir haben uns die Groupware-Funktionen der Community-Version angeschaut.
  • Security Awareness: Der Mensch als Sicherheitsrisiko

    Mit Linux wird nicht automatisch alles besser, wenn das größte Sicherheitsrisiko vor dem Computer sitzt. Dieser Leitfaden gibt praxisgerechte Ratschläge für Admins.
  • Anbindung von PKI an OpenSSH mit Monkeysphere

    SSH gilt seit Jahren als der Standard für verschlüsselte Verbindungen und als Vorzeigeprojekt angewandter Kryptographie. Das Design setzt hierbei auf eine eigene Schlüsselverwaltung, was die Bedienung etwas erschwert. Mit einer PKI-Infrastruktur steigen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.
  • Workshop: FreeIPA mit dem Active Directory integrieren

    In vielen Unternehmen dient das Active Directory der zentralen Verwaltung vorhandener Systeme. Sollen auch Linux-Systeme in die Obhut des Verzeichnisdienstes genommen werden, ist einiges zu beachten. So gibt es verschiedene Formen der Integration. Wir zeigen, wie Sie das Identity-Management-Framework FreeIPA als Schnittstelle an eine Active Directory-Domäne anbinden.
  • Viel Neues in Sachen Monitoring

    Nagios ist zwar seit einiger Zeit aus dem Namen der Konferenz verbannt, aber längst nicht aus dem Programm. Auf der OSMC 2013 drehten sich viele Sessions um das prominente Monitoring-Tool und seine Ableger.
  • Netzwerke angreifen, um sie zu sichern

    Statt sein Netzwerk durch Aktenstudium sicherer zu machen, sollte man es einfach mit allem angreifen, was man hat. Nmap ist das Tool der Wahl, um die eigenen Server unter gnadenlosen Beschuss zu nehmen. Und das ist gar nicht so schwierig.
  • Neuerungen im Havana-Release von OpenStack

    Im Oktober war sie fällig, die Havana-Release von OpenStack, die die erfolgreiche Geschichte der Cloud-Umgebung fortschreiben soll. Hat sie das Zeug dazu oder handelt es sich um einen Rohrkrepierer? Dieser Beitrag wirft einen ersten Blick auf die wichtigsten Neuheiten.
  • Zarafa 7 mit MAPI-Unterstützung und voller Outlook-2010-Kompatibilität

    Zarafa bietet bisher als einzige Open-Source-Groupware volle MAPI-Unterstützung und kann so einen Exchange-Server bei erheblich niedrigeren Kosten und zum Teil besserer Performance ersetzen. Das im Juli erschienene neue Major-Release 7 verspricht volle Kompatibilität mit Outlook 2010.
  • Wie die Unicode-Migration einer Oracle-DB gelingt

    Die Globalisierung bringt es mit sich, dass der Mitarbeiter in Japan dieselbe Datenbank befüllt wie sein Kollege in Berlin. Voraussetzung ist ein Zeichensatz wie Unicode, der alle sinnvollen Zeichen der Welt beinhaltet. Worauf bei der Umstellung einer Oracle Datenbank auf Unicode zu achten ist und wo Fallstricke lauern, diskutiert dieser Artikel.
  • Leistungsüberwachung in Windows Server 2008 R2

    Vor allem, wenn auf einem Server noch Zusatzdienste laufen, etwa Sharepoint, Exchange oder SQL, tauchen manchmal Leistungsprobleme auf, die sich durch die Leistungsüberwachung aufdecken und beheben lassen. Dazu genügen mitgelieferte und kostenlose Tools.

Partner-Site:

Artikel der Woche

SSL-Zertifikate von Let's Encrypt

Das OpenSSL-Toolkit gilt als das Schweizer Taschenmesser im Kryptobereich. Der Open-Source-Tipp in diesem Monat zeigt, wie sich das Tool dazu einsetzen lässt, um X.509-Zertifikate näher zu untersuchen, zum Beispiel die kostenlosen Schlüssel von Let's Encrypt. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Welche Art von Containern haben Sie im praktischen Einsatz?

  • LXC
  • LXD
  • Docker
  • Rocket
  • (Noch) keine
  • Container sind überbewertet
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.