Samba als Fileserver

Samba hat sich als Fileserver in heterogenen Netzen mit Windows und Linux etabliert. Dabei kommt das von Microsoft entwickelte SMB- bzw. CIFS-Protokoll zum Einsatz. Moderne Fileserver mit Samba 4.0 beherrschen bereits teilweise Version 3 des SMB-Protokolls, das zum Beispiel mit serverseitigem Kopieren hilft Netzwerkbandbreite einzusparen. Mit gängigen Linux-Distributionen wie Red Hat, CentOS, Fedora, Debian und Ubuntu lässt sich ein Fileserver auf Samba-Basis mit wenigen Befehlen installieren und konfigurieren.

Unsere Angebote zu "Samba als Fileserver"

13.04.2016

Badlock: Samba schließt kritische Sicherheitslücke

Von der Sicherheitslücke ist nicht nur Samba, sondern auch Windows betroffen. 

23.10.2015

Zentyal 4.2 veröffentlicht

Das neue Release des selbsterklärten Exchange-Ersatzes bringt die aktuellste Samba-Version mit. 

10.09.2015

Samba 4.3 veröffentlicht

Die neue Samba-Version verbessert die Zusammenarbeit mit anderen Domain-Controllern, mit Windows 10 und mit OS X.

16.07.2015

Samba 4.2.3 verfügbar

Eine neue Version des Samba-Release 4 steht zur Verfügung.

Wenn Sie sich für Samba als Fileserver interessieren:

13.07.2015

Vorträge der sambaXP 2015 online

Außerdem steht der Termin für die Samba-Konferenz im kommenden Jahr fest.

25.06.2015

Häuptling aller Cluster

Die rasant ansteigende Flut an Daten und
immer höhere Ansprüche an deren Verfügbarkeit verlangen nach immer
ausgefeilteren
Technologien. Trotzdem soll die Technik leicht
beherrschbar und einfach zu warten sein. Mit CTDB als neuer Bestandteil von
Samba 4.2 steht
eine Cluster-Lösung zur Verfügung, die sowohl
Hochverfügbarkeit als auch Loadbalancing bietet. In unserem Workshop setzen wir
in kürzester Zeit einen Samba 4 CTDB-Cluster zusammen mit GlusterFS und zwei
Debian-Systemen mit Loadbalancing und Failover auf.
04.05.2015

Programm für Samba-Konferenz steht

Das Programm für die sambaXP ist jetzt online einsehbar.

05.03.2015

Samba 4.2 veröffentlicht

Das aktuellste Samba-Release enthält einige fortschrittliche Features und fixt einige Sicherheitsprobleme von Grund auf.

20.11.2014

Univention Corporate Server 4.0 ist fertig

Im neuesten Release öffnet sich die Enterprise-Linux-Distribution der hybriden Cloud.

14.03.2014
Jens Stolt, 123RF

Brückenbau

Seit die finale Version von Samba 4 erschienen ist, gewinnt sie in der Praxis mehr und mehr an Bedeutung und hat mittlerweile Einzug in Jessie, dem nächsten Debian-Release, gehalten. Wir werfen einen Blick auf die neuen Funktionen.
11.02.2014

FreeNAS 9.2.1 unterstützt SMB3

Die neueste Version der kostenlosen NAS-Distribution unterstützt das aktuelleste Windows-Dateisystem-Protokoll und bietet dadurch einige Vorteile.

14.10.2013

Samba 4.1 veröffentlicht

In der neuesten Samba-Version unterstützen nun auch die Client-Tools Verschlüsselung mit dem SMB3-Protokoll.

20.09.2013

Zentyal 3.2 verbessert Samba-Support

Die Firma Zentyal präsentiert Version 3.2 ihres Small Business Servers auf Linux-Basis. Verbessert wurde die Samba-Integration.

27.03.2013
© Fotograf, photocase.com

Tanzschule

Wer parallel Windows  7 und Linux in einem Netz einsetzt, möchte meist allen Nutzern Daten zentral zur Verfügung stellen. Mit Samba als Serversoftware ist das kein Problem.

Weitere Informationen zu Samba als Fileserver

Samba-Software

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite