Postfix

Postfix enstand in den späten neunziger Jahren als "IBM secure mailer" mit dem Ziel, eine sichere und schnelle Alternative zum damals weitverbreiteten Sendmail zu bieten. Mittlerweile ist Postfix zum Standard-Mailserver für praktisch alle Linux-Distributionen geworden. Unter Gesichtspunkten wie Sicherheit, Skalierbarkeit und Ausgereiftheit hat sich die Kombination von Postfix als MTA und Dovecot als POP/IMAP-Server als optimales Gespann erwiesen. Wer SMTP-Authentifizierung mit Postfix umsetzen möchte, muss sich mittlerweile nicht mehr mit der umständlichen Konfiguration von SASL herumplagen, sondern kann dazu den meist ohnehin verwendeten IMAP- und POP-Server Dovecot verwenden.

Unsere Angebote zu "Postfix"

10.02.2015

Postfix 3.0 veröffentlicht

Das neue Release des Postfix-Mailservers lernt mit internationalisierten Domainnamen umzugehen. 

02.02.2015

Geschützt vor fremden Blicken

Mit NSA und Snowden hat sich endlich die Überzeugung durchgesetzt, Kommunikation zu verschlüsseln. Die einfachste und kostengünstigste Methode ist, den Transport zwischen Client und Server mit Transport Layer Security (SSL/TLS) abzusichern. Dieser Artikel zeigt, welche Überlegungen einem sicheren Dienst vorausgehen sollten und welche Stolperfallen im Alltag warten.
04.06.2014

ADMIN-Tipp: SMTP-Authentifizierung in Postfix

Wer SMTP-Authentifizierung mit Postfix umsetzen wollte, musste sich traditionell mit der umständlichen Konfiguration von SASL herumplagen. Zum Glück geht es mittlerweile einfacher.

03.09.2013

Posty: neues Administrations-Tool für Postfix und Dovecot

Ein freies Tool erlaubt die Administration eines Postfix-Mailservers auf der Kommandozeile und im Web-Frontend. 

Wenn Sie sich für Postfix interessieren:

06.05.2013
© Andrey Bayda, 123RF

Postzusteller

Gegen Spam – eine der hartnäckigsten Plagen des Internets – entwickeln Hersteller immer neue Gegenmittel. Dieser Beitrag zeigt, wie sich Postgrey in Postfix integrieren lässt, woraus eine wirkungsvolle Lösung für Grey- und Whitelisting entsteht.
06.03.2012

Taubenschlag

Wer auch in der Ära der Clouds lieber seinen Mailserver selbst betreiben möchte, sollte das auf Basis von Postfix als MTA und Dovecot als IMAP-Server tun. Der Beitrag verrät die Gründe dafür und begleitet den Admin bei der Basis-Konfiguration.
06.12.2010

Greylisting-Daemon hilft Postfix bei der Spam-Abwehr

Ein neuer Daemon hilft Postfix mit Greylisting beim Kampf gegen Spam.

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite