Tipps, Tricks & Tools

Windows

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.
Das zentrale Bereitstellen von Software und das Aktualisieren dieser gehören zum Standardrepertoire von Administratoren. Im Januar-Schwerpunkt ... (mehr)

»Seit dem Fall Creators Update von Windows 10 haben wir auf einigen Rechnern das Problem, dass die Suchfunktion in Outlook nicht mehr richtig funktioniert. Wenn ich im Suchfeld ein Stichwort eingebe, werden ohne weiteres Zutun keine automatischen Suchergebnisse mehr angezeigt. Ich muss das Stichwort erst mit der Enter-Taste bestätigen, woraufhin jedes Mal ein neuer, langwieriger Suchvorgang gestartet wird. Anscheinend funktioniert die automatische Indizierung hier nicht mehr. Wie kann ich dieses Problem beheben?«

Wie Sie richtig vermuten, kommt es bei einigen Rechnern nach dem Fall Creators Update zu Problemen mit der Indizierung. Um hier wieder für eine schnelle Suche zu sorgen, gibt es mehrere Ansätze. Geben Sie im Suchfeld von Windows 10 "Indizierungsoptionen" ein, schon nach den ersten Buchstaben wird Ihnen Win-dows die entsprechende Option aus der Systemsteuerung anzeigen. Zunächst einmal sollten Sie überprüfen, ob in der Liste unter "Einbezogene Orte" auch wirklich "Microsoft Outlook" auftaucht. Wenn nicht, sollten Sie das durch einen Klick auf "Ändern" und das Anhaken der entsprechenden Checkbox ändern. Funktioniert die Suche dann immer noch nicht, sollten Sie bei den Indizierungsoptionen im Fenster ganz unten auf "Problembehandlung für Suche und Indizierung" klicken. Entscheiden Sie sich im nächsten Fenster für "E-Mail wird nicht in den Suchergebnissen angezeigt". Nun versucht Windows, in Eigenregie eventuelle Probleme zu ermitteln und auch zu beheben.

Wenn dies nicht klappt und Sie vielmehr eine Fehlermeldung erhalten, dass die notwendigen Rechte auf die entsprechenden Ordner nicht gesetzt sind, sollten Sie einen letzten Versuch unternehmen. Reparieren Sie zunächst die installierte Version von Microsoft Office. Dazu gehen Sie über den Windows-Button auf das Zahnradsymbol für die Einstellungen, klicken auf "Apps" und dann auf

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Firewall-Distribution pfSense 2.0 bringt massenhaft Verbesserungen

Die auf FreeBSD basierende Firewall-Distribution pfSense erfreut Anwender durch eine lange Liste an Verbesserungen und hohe Stabilität.

Artikel der Woche

Systeme mit Vamigru verwalten

Auch wer nur kleine Flotten von Linux-Servern verwaltet, freut sich über Werkzeuge, die ihm diese Arbeit erleichtern. Vamigru tritt mit diesem Versprechen an. Wir verraten, was es leistet und wie Sie es in der eigenen Umgebung in Betrieb nehmen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite