Microsoft bietet Preview von Office für Android

07.11.2014

Microsoft bietet künftig eine Android-Version der Office-Programme. Für eine Preview können sich Interessierte jetzt anmelden. Die Apps setzen ab sofort auch keine Subskription mehr voraus.

Besitzer eines Android-Tablets können künftig auf ihrem Gerät die Office-Produkte Word, Excel und PowerPoint verwenden. Jetzt bietet Microsoft eine Preview der Office-Apps an, für die sich Interessierte registrieren können. Das Tablet soll eine Bildschirmgröße zwischen sieben und 11 Zoll haben, die neueste Android-Version 5.0 "Lollipop" wird noch nicht unterstützt. Besitzer von Apple-Geräten kommen in den Genuss eines Updates des Office-Pakets, das Microsoft auf dieser Plattform bereits seit längerem anbietet.

Als weitere Neuheit kündigt Microsoft an, dass die Nutzung der Office-Programme ab sofort keine Subskription mehr voraussetzt, die Microsoft aber weiterhin zur "optimalen Nutzung" empfiehlt. Mit dem Anschluss an Office 365 erhalten Anwender beispielsweise derzeit bis zu 1 TByte Speicherplatz. Alternativ bieten die Office-Apps auch Support für Dropbox.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite