Rex 0.39 managt Nginx und MySQL-Replikation

08.02.2013

In der neuen Version entwickelt sich die Konfigurationsmanagement-Software weiter und integriert zwei User-Module für die Verwaltung des Nginx-Webservers und die Replikation von MySQL-Datenbanken.

Wie gewohnt haben die Rex-Entwickler ihre Konfigurationsmanagement-Software auch in der neuen Version 0.39 wieder um kleine Features erweitert und einige Bugs gefixt. Darüber hinaus vermelden sie den Zugang zweier neuer Module in das Community-Repository. Das eine hilft bei der Verwaltung von Nginx-Webservern, das andere kümmert sich um die Replikation von MySQL-Datenbanken. Dabei kann das letztere den Replikations-Master und den -Slave managen, deren Status abfragen, die Konfiguration aktualisieren sowie die Replikation starten und stoppen.

Eine Einführung in das Konfigurationsmanagement mit Rex gibt Artikel "König der Rechner" im ADMIN-Heft 05/2012.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

MySQL replizieren

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite