Solr 5.0 wird eigenständig

19.02.2015

In der neuesten Version ist Solr nicht länger eine Webanwendung, sondern ein vollwertiger Service. 

Die Suchtechnologien Lucene und Solr sind nun in Version 5.0 verfügbar. Bei der Such- und Indexierungs-Bibliothek Lucene gibt es eine große Zahl kleiner Verbesserungen, die zum Beispiel zu größerer Datensicherheit des Suchindexes und verringertem Speicherverbrauch beitragen sollen. 

Die darauf aufbauende Suchmaschine Solr ist ab der aktuellen Version keine Webanwendung mehr, sondern ein vollwertiger Dienst. Entsprechend liegen der Distribution nun auch Skripts bei, um Solr unter Linux als Service zu betreiben. Auch das Logging wurde verbessert. 

Bereits bestehende Suchindexe sind nicht kompatibel mit dem neuen Index-Format und müssen mit dem Index-Upgrader aktualisiert werden.  

Java , Web

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Solr 5.2 fertiggestellt

Eine neue Version der Java-basierten Suchmaschine bietet neue Features im Bereich Sicherheit und Bedienung.

Artikel der Woche

OpenSSL

Als Protokoll ist SSL/TLS täglich im Einsatz. Mozilla und Google haben kürzlich erklärt, dass mehr als 50 Prozent der HTTP-Verbindungen verschlüsselt aufgebaut werden. Googles Chrome soll ab 2017 sogar vor unverschlüsselten Verbindungen warnen, wenn Sie dort sensible Daten eingeben können. In unserem Security-Tipp werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von OpenSSL und zeigen dessen vielfältige Möglichkeiten auf. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite