VMware ESXi 6.0 bringt neuen Webclient mit

17.03.2016

Mit dem Update 2 liefert VMware ESXi 6.0 einen auf HTML5 basierenden Webclient aus.

Ab sofort ist das Update 2 für VMware ESXi 6.0 verfügbar. Es enthält einen auf HTML5 basierenden Webclient. In der Vergangenheit waren viele Anwender mit dem webbasierenden Verwaltungsprogramm unzufrieden, unter anderem weil es die Installation des Flash-Plugins voraussetzte.Der neue "VMware Host Client" basiert dagegen rein auf HTML5 und erlaubt es, auf einzelnen ESXi-Hosts die virtuellen Maschinen, den Storage und die Netzwerkfunktionen zu verwalten. Die Release Notes des VMware Host Client führen einige Probleme auf, die das neue Tool derzeit aufweist.

Mit dem Update 2 unterstützt VMware ESXi 6.0 erstmals auch Ethernet-Karten mit 25 und 50 GBit/s. Ansonsten hat das Update die in den Release Notes gelisteten Fehler behoben.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

PernixData FVP 3.0

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite