Vis-Editor: Kreuzung aus Vim und Sam

07.04.2016

Der Vis-Editor soll ein moderner Editor sein, der sich dennoch auf alte Werte besinnt.

Auf Github ist der Quellcode des Vis-Editors zu finden, moderner und "altlastenfreier" Editor im Stil von Vim sein soll. Dabei ist vollständige Kompatibilität zu Vim kein Entwicklungsziel, sondern "80% of vim's features implemented in roughly 1% of the code". Neben Vim greift Vis auch auf einige Konzepte von Sam zurück, dem im Betriebssystem Plan9 verwendeten Editor, etwa die von Rob Pike beschriebenen Structural Regular Expressions und die darauf beruhende Sam Command Language

Der Vis-Editor beherrscht Unicode und kann Dateien mit einigen GByte Größe öffnen. Auch mit langen Dateien ohne Zeilenumbrüche und Binärfiles kann Vis umgehen. Zum Syntax-Highlighting greift Vis auf Parsing-Expression-Grammatiken (PEG) zurück, die in der Skriptsprache Lua geschrieben sind. Gut 100 Syntax-Files von Ada bis Yaml werden bereits mitgeliefert. Ein weiteres Merkmal von Vis ist die Fähigkeit mit mehreren ausgewählten Textblöcken gleichzeitig arbeiten zu können.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Editor-Support für Docker

Eine Website sammelt Dokumentation zum Editor- und IDE-Support für die Konfiguration von Docker. 

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite