Lohnt virtuelles SAP

, ,

SAP-Systeme bilden das Rückgrat vieler Geschäftsprozesse – vor einer entsprechend großen Herausforderung stehen Hoster solcher Systeme. Sie müssen die Balance zwischen hoher Verfügbarkeit, effektivem Ressourceneinsatz und guter Unterstützung der Geschäftsabläufe finden. Häufig heißt die Lösung Virtualisierung. Wann dieser Weg lohnt und wo seine Stolperstellen liegen, diskutiert dieser Beitrag.

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

SAP-Umgebungen richtig absichern

SAP-Sicherheit ist ein in Unternehmen erschreckend vernachlässigtes Thema. Viele Firmen begehen grundlegende Fehler bei der Implementierung und im Betrieb ihrer SAP-Landschaft. Hinzu kommt die enorme Komplexität großer Umgebungen. Die Folgen können fatal sein. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über typische Lücken und zeigt Wege für mehr Sicherheit auf.
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Google+

Artikel der Woche

Workshop: Aufbau und Inbetriebnahme von Bareos

Bareos ist als Fork des Backup-Klassikers Bacula ein vollständig quelloffenes und freies Werkzeug zur Datensicherung. Neben zusätzlichen Features verschlankt Bareos vor allem die Konfigurations-Dateien und vereinfacht so die Konfiguration. Dieser Workshop führt durch die Inbetriebnahme und Einrichtung des Sicherungstools und zeigt darauf aufbauend ein erstes Backup. (mehr)

Ausgabe /2015

Cloud Computing

Cloud Computing ist für mich

  • ein Buzzword ohne konkrete Auswirkungen auf meine Arbeit.
  • eine sinnvolle Technologie, die ich allerdings so bald nicht einsetzen werde.
  • eine interessante Technologie, die ich bereits praktisch evaluiere.
  • Alltag - ich setze heute bereits Clouds produktiv und erfolgreich ein.
  • alter Wein im neuen Schlauch. Was ist der Unterschied zu Virtualisierung?