Kostenloser IT-Administrator Workshop

Drucken unter Windows

Nach Anliegen rund um vergessene Passwörter sind Drucker die häufigste Quelle für Support-Calls. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon beim Help Desk klingeln. Best Practices für den Druck unter Windows und die Behandlung typischer Fehler zeigt unser kostenloser Workshop.
Anwender mit nur einem mobilen Gerät dürften heute bereits die große Ausnahme sein. Zudem findet ein und dasselbe Smartphone oft sowohl privat als auch ... (mehr)

Auch im Zeitalter von Cloud, Unified Communications und DevOps sind es die vermeintlich kleinen Themen, die IT-Verantwortlichen mehr Zeit kosten als gewünscht. Eines dieser Themen ist das Drucken. Erstaunlich viel kann schiefgehen, wenn ein Anwender einen Druckauftrag abschickt. Andererseits versuchen Unternehmen zu sparen, indem nicht jeder profane Druckauftrag über den High-End-Farblaserdrucker läuft. Dumm nur, wenn der Anwender sich an der IT vorbei den entsprechenden Treiber von Hand installieren kann. Entsprechend geplagte Admins werden von ihren zahlreichen Abenteuern beim Drucken in Terminalserverumgebungen berichten können.

Unser für Abonnenten des IT-Administrator kostenloser Workshop setzt sich daher zum Ziel, Best Practices aufzuzeigen und vermeidbare Fehlkonfigurationen auszumerzen. Dabei werfen wir im ersten Schritt einen Blick auf den Betrieb eines Windows-Druckservers. Dabei spielt die alltägliche Administration ebenso eine Rolle wie die Sicherstellung einer dauerhaften, unterbrechungsfreien Verfügbarkeit des Druckdienstes.

Anschließend zeigt der Workshop auf, wie sich das Drucken in Terminalserverumgebungen optimieren lässt. Die Teilnehmer erfahren, wie sich Client-Drucker durchreichen lassen und auch, was beim Einsatz nativer Treiber zu beachten ist. Den Abschluss des Workshops bildet dann ein thematischer Block rund um bekannte Fehler beim Drucken unter Windows.

Für unsere Abonnenten ist der Workshop kostenlos. Unternehmen mit mehreren Abos können jeweils eine kostenlose Teilnahme pro Abo beanspruchen. Sollten Sie als Abonnent einen Kollegen mitbringen, fällt eine kleine Bearbeitungsgebühr an. Aber auch ganz ohne Abonnement können Sie teilnehmen – die Plätze für diesen Workshop sind jedoch begrenzt und wir bieten auch nur einen Termin an! Alle Details zum Workshop "Drucken unter Windows" entnehmen Sie dem Kasten auf dieser Seite. Wir würden uns freuen, Sie im November in Dortmund begrüßen zu dürfen.

 Fachliche Leitung / Dozent

Christoph Dräger ist Diplom-Informatiker und arbeitet derzeit als Network System Engineer und Head of Software Development bei der K-iS Systemhaus GmbH & Co. KG. Geboren 1985, studierte Dräger Angewandte Informatik in Siegen. 2005 kam er als Software Engineer zum K-iS Systemhaus. Seit 2011 leitet er die unternehmensinterne Entwicklungsabteilung, die sich hauptsächlich mit der Entwicklung der Druckerverwaltungslösung steadyPRINT beschäftigt.

Log-Management

Druckserver verwalten
-    Typische Aufgaben und Verwaltung
-    Technische Hintergründe
-    Best Practices im Einsatz
-    Einrichten von Druckservern
-    Ausfallsicherheit von Druckservern
Drucken in Terminalserver-Umgebungen
- Durchreichen von Client-Druckern
- Verhindern von Treiberinstallationen
- Native Treiber beim Einsatz von PVS
Bekannte Probleme beim Drucken unter Windows
- Druckerverwaltung unter Windows
- Typische Fehlermeldungen
- Event Log (Standard & erweitert)
- Registry bereinigen: Aufräumen von Altlasten; Problembehebung mit Treibern und Druckern; Client Session Rendering (big reg)
Zentrale Verwaltung einer Druckumgebung in der Praxis

Termin & Ort
10. November 2016, Dortmund
TOP-Tagungszentrum Dortmund
Emil-Figge-Straße 43
44227 Dortmund

Das Anmeldeformular und ausführliche Inhalte zu allen Trainings finden Sie unter https://www.it-administrator.de/trainings/216497.html 

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Kostenloser IT-Administrator Workshop

Nach Anliegen rund um vergessene Passwörter sind Drucker die häufigste Quelle für Support-Calls. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon beim Help Desk klingeln. Best Practices für den Druck unter Windows und die Behandlung typischer Fehler zeigt unser kostenloser Workshop.

Artikel der Woche

Skalierbares Monitoring mit Prometheus

Klassischen Monitoring-Lösungen geht die Puste aus, wenn sie mit den Anforderungen moderner, skalierbarer Setups konfrontiert sind. Prometheus tritt an, in solchen Umgebungen Monitoring, Alerting und Trending zu verwirklichen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite