OS/2 kommt auf moderne PCs

04.11.2015

Die Firma Arca Noae will OS/2 auf aktuelle Hardware portieren.

Die Firma Arca Noae hat sich mit IBM darauf geeinigt, einen modernen Port des Betriebssystems OS/2 zu starten. Derzeit lässt sich OS/2 auf aktueller Hardware nur virtualisiert betreiben. IBM hat selbst den Support für OS/2 im Jahr 2006 eingestellt. Seither wird das Betriebsystem unter dem Namen eComStation von der Firma Xeu.com verkauft. 

Das Projekt von Arca Noae trägt den Namen Blue Lion und soll eine vollständige Implementation von OS/2 auf moderner Hardware mit aktuellen Treibern werden. Fertiggestellt werden soll Blue Lion im dritten Quartal 2016. 

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Mac OS X Lion Server wechselt von MySQL zu PostgreSQL

In der Server-Variante des neuen Mac OS X hat Apple den Default-Datenbankserver ausgetauscht.

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite