Pydio 7 integriert Online-Dokumenten-Bearbeitung

21.10.2016

Die Filesharing-Software Pydio bietet in der neueren Version die gemeinsame Bearbeitung gespeicherter Dokumente. 

Ab sofort ist Version 7 der Filesharing-Software Pydio verfügbar. Durch die Integration von Collabora Online, einer auf LibreOffice basierenden Web-Office-Suite, lassen sich in Pydio nun gespeicherte Dokumente bearbeiten, auch gemeinsam durch mehrere User. Dabei werden die üblichen Dokumentenformate wie Textdateien, Spreadsheets und Präsentationen unterstützt.

Eine neue Komponente namens Pydio Booster soll die Arbeit mit Pydio beschleunigen. Sie ist in Go geschrieben und implementiert beispielsweise Websockets, womit das Polling von Pydio-Clients zum Server ersetzt wird. Weitere Funktionen des Booster sind die Beschleunigung von Uploads und Downloads sowie eine Komponente, die regelmäßige Jobs ausführt.

Ein "File Gateway" soll die Sicherheit einer Pydio-Installation erhöhen, indem sie es erlaubt, den Pydio-Server geschützt hinter einer Firewall zu betreiben.

Außer als Open-Source-Version ist Pydio auch in einer Enterprise-Variante mit zusätzlichen Funktionen verfügbar.  

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Collabora Online 2.0 veröffentlicht

Die kommerzielle Ausgabe von LibreOffice Online ist jetzt in der neuesten Version zu haben, die gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten ermöglicht.

Artikel der Woche

OpenSSL

Als Protokoll ist SSL/TLS täglich im Einsatz. Mozilla und Google haben kürzlich erklärt, dass mehr als 50 Prozent der HTTP-Verbindungen verschlüsselt aufgebaut werden. Googles Chrome soll ab 2017 sogar vor unverschlüsselten Verbindungen warnen, wenn Sie dort sensible Daten eingeben können. In unserem Security-Tipp werfen wir einen Blick hinter die Kulissen von OpenSSL und zeigen dessen vielfältige Möglichkeiten auf. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Distro

Welche Linux-Distribution setzen Sie vorwiegend auf dem Server ein?

  • Arch Linux
  • CentOS
  • Debian
  • Fedora
  • openSUSE
  • Oracle Linux
  • Red Hat Enterprise Linux
  • SUSE Linux Enterprise Server
  • Ubuntu
  • andere Linux-Distribution
  • FreeBSD
  • OpenBSD

Google+

Ausgabe /2017

Microsite