Secure Linux Administration Conference 2013 sucht Referenten

13.11.2012

Die Firma Heinlein Support veranstaltet am 6. und 7. Juni 2013 in Berlin die sechste Secure Linux Administration Conference (SLAC). Bis 31. Januar läuft der Call for Papers.

Die Organisatoren wünschen sich Vorträge zu allen Aspekten des sicheren Betriebs von Linux-Servern im Rechenzentrum. Gefragt sind unter anderem Beiträge zu HA-Clustern, Konfigurationsmanagement, Server-Monitoring, Datenbank-Strategien oder allgemeinen "Best Practices" in der Administration. Produktpräsentationen dagegen werden nicht akzeptiert. Die Vorträge dauern jeweils 90 Minuten, zudem können Interessierte Vorschläge für ganztägige Workshops einreichen. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeit gibt es auf der Call-for-Papers-Seite.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Secure Linux Administration Conference 2017 sucht Referenten

In Berlin findet dieses Jahr die zehnte Secure Linux Administration Conference (SLAC) statt. Bis 28. Februar läuft der Call for Papers.

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2018

Microsite