04/2014: Netzwerkdateisysteme

Das Titelthema im ADMIN 04/14 "Vernetzt speichern" sind Netzwerkdateisysteme, etwa Samba 4, verteilter Storage mit Ceph & GlusterFS und der Unix-Klassiker NFSv4

Weitere Themen:
- Hybridplatten im Test,
- Devops in der IT,
- Jails auf dem RasPi,
- Small Business Server fit machen für 2014.
u.v.m.

Ab Donnerstag, den 13. März 2014, ist das Heft am Kiosk erhältlich. Oder bestellen Sie es einfach versandkostenfrei in unserem Online-Shop.

Wenn Sie Gefallen am ADMIN-Magazin gefunden haben, werfen Sie doch einen Blick auf unser Nachfolge-Heft, den IT-Administrator.

Artikel aus dem ADMIN 04/2014

Systemd künftig in Debian

Ins Ungewisse free

FreeNAS

Heft-CD free

Bücher über IT-Dokumentation und Windows 8.1

Vorgelesen free

Neue Software und Produkte

Branchen-News free

Libvirt mit Python verwenden

Ferndiagnose free

Die kleine Server-Suite TheSSS

Leichtgewicht free

Ein Basisregelwerk mit IP6Tables

Sixpack free

Samba 4 als Speicher im Netz

Brückenbau free

NFS modern: NFSv4, pNFS und Co.

Moderner Oldtimer free

NFS

Die verteilten Speichersysteme GlusterFS und Ceph im Vergleich

Duell der Giganten free

Was leisten Hybridfestplatten im Test?

Zwitterwesen free

Der Simple Event Correlator

Logfiles im Blick free

Wie sich Devops erfolgreich in der IT etabliert

Weg von der Insel free

Datenbankverfügbarkeitsgruppen – Hochverfügbarkeit in Exchange Server 2012

Sichere Bank free

Neue Versionen der UTM-Lösungen von Endian und Sophos

Schlachtrösser free

Die Tipps des Monats

ADMIN-Tipps free

SMART-Festplatten mit Smartmontools überwachen

Untergang mit Ansage free

Small Business Server 2011 fit für 2014 machen

Konstant aktuell free

Live-Snapshots mit Virtual Machine Manager

Schnappschüsse free

AWS Elastic Beanstalk

Elastische Bohnenstange free

NixOS und NixOps

Strenger Herr free

Programmieren mit Node.js und Javascript

Turbulente Welt free

Die Python-Bibliothek Requests stellt HTTP-Anfragen

Große Anfrage free

FreeBSD Jails mit Raspberry

Himbeerknast free

Artikel der Woche

Container-Anwendungen isolieren mit Aporeto Trireme

Beim Umstieg auf Container-basierte Anwendungen sind viele Klippen zu umschiffen, dies gilt insbesondere für das Thema Security. So lassen sich Anwendungen nur schwer voneinander kontrollierbar isolieren. Hier setzt Aporeto mit Trireme an. Die Software sorgt dank einer attributbasierten Zugriffskontrolle für mehr Sicherheit. Wir stellen das Konzept anhand eines Beispiels vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite