Linkerd kommt zur Cloud Native Computing Foundation

15.02.2017

Die CNCF nimmt ein neues Open-Source-Projekt bei sich auf.

Die Cloud Native Computing Foundation (CNCF) übernimmt die Verantwortung für das Open-Source-Projekt Linkerd. Damit gesellt es sich zu den bisher schon vorhandenen vier Projekten Kubernetes (Container-Orchestrierung), Prometheus (Monitoring) OpenTracing und Fluentd (Log Aggregation).

In der Ankündigung wird Linkerd, das von der Firma Buoyant entwickelt wurde, als "resilient service mesh" bezeichnet, also als Software-Komponente, die die Dienste ("Microservices") einer "cloud-native" Anwendung hochverfügbar vernetzt. Linkerd basiert auf Finagle, einem von Twitter geschriebenen RPC-Dienst.

Linkerd bietet für verteilte Anwendungen Features wie transparente TLS-Verschlüsselung, Loadbalancing, Connection Pooling und automatische Deaktivierung fehlerhafter Nodes. Neben HTTP unterstützt Linkerd auch HTTP/2 und das RPC-Protokoll gRPC.

Releases von Linkerd sind auf der Github-Seite des Projekts zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

CNCF nimmt gRPC auf

Die Cloud Native Computing Foundation adoptiert ein weiteres Projekt aus dem Hause Google. 

Artikel der Woche

Skalierbares Monitoring mit Prometheus

Klassischen Monitoring-Lösungen geht die Puste aus, wenn sie mit den Anforderungen moderner, skalierbarer Setups konfrontiert sind. Prometheus tritt an, in solchen Umgebungen Monitoring, Alerting und Trending zu verwirklichen. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite