07/2014: Datensicherung und Verfügbarkeit

Der Verlust wichtiger Daten ist für jedes Unternehmen eine Katastrophe. Daher dreht sich in der Juli-Ausgabe des IT-Administrator alles um das Thema 'Datensicherung & Verfügbarkeit'. So erfahren Sie, wie die Datensicherung mit Windows Server Backup funktioniert und wie sich Dateien von SSDs retten lassen. Außerdem zeigen wir, wie Sie mit SMART-Tools Ihre Festplatten im Auge behalten und Load Balancing sowie Hochverfügbarkeit mit Linux Virtual Server ermöglichen. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf Acronis Backup & Recovery 11.5 Update

Abonnenten erhalten das Juli-Heft des IT-Administrator am 27. Juni. Ab dem 2. Juli finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft in unserem Shop , um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein.

Artikel aus dem IT-Administrator 07/2014

Editorial

Hilf Dir selbst, sonst … free

News

IT-Administrator Training

Open Source-Monitoring free

Workshop: Ausfall-Vorhersage bei Datenträgern

SMARTe Krankmeldung free

VMware vForum 2014, 3. Juni, Darmstadt

Virtuelles Fundament

Gartner IT Infrastructure & Operations Management Summit 2014, 2. und 3. Juni, Berlin

Administrator, automatisiere!

Im Test: Acronis Backup & Recovery 11.5 Update 3

Datensicherung auf hohem Niveau

Im Test: Western Digital Arkeia Virtual Appliance 10.2.7

Einfachheitshalber komplex

Im Test: NetIQ PlateSpin Recon 4

Solide Planung

Im Kurztest: Active Directory Assist Pro

Mobiles Directory-Management

Workshop: Sheepdog als verteiltes Dateisystem

Von Schafen und Hunden

Workshop: Linux-Systeme in Active Directory-Domänen integrieren

Gemeinsame Sache free

Workshop: Login-Skripte auf dem Prüfstand

Wettkampf der Skripte

Systeme: Software Defined Infrastructures

Offene Zentralverwaltung

Workshop: PowerShell-Tipp

Datendubletten aufspüren

Workshop: Open Source-Tipp

Unfallversicherung

Tipps, Tricks & Tools

Microsoft Windows

Workshop: Windows-Server und -Anwendungen mit Windows Server Backup sichern

Nischendasein

Workshop: E-Mail-Archivierung mit MailStore Archiv

Ordnung ist des Admins Zierde

Schwerpunkt: Daten auf SSDs wiederherstellen

Ausradiert ist nicht verloren

Workshop: Hochverfügbarer Load Balancer mit Heartbeat und HA-Proxy

Volle Balance

Workshop: Dienste ohne Pacemaker hochverfügbar betreiben

Ohne den Spielverderber

Workshop: Cluster Aware Update unter Windows Server 2012 R2

Der Reihe nach

Workshop: Load Balancing und Hochverfügbarkeit mit Linux Virtual Server

Mehr Power

Know-how: Aktuelle Herausforderungen bei der Datenrettung

Im Trend, aber mit Risiko

Know-how: Umfassender Ansatz zu Backup und Datenverfügbarkeit

Speichervereinigung

Know-how: Performance und Kontrolle mit Application Delivery Controller

Express-Versand

Buchbesprechung

Wireshark 101

DAS LETZTE WORT

»Wiederherstellungstests zählen zu den gern vernachlässigten Backup-Routinen«

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022