05/2017: Flash-Hardware & -Management

Flash-Speicher wird zunehmend günstiger und hält ungebremst Einzug in Clients wie Server. In der Mai-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb dem Schwerpunkt 'Flash-Hardware & -Management'. Darin zeigen wir, mit welchen Handgriffen Sie Windows 10 und Windows Server 2016 für den Einsatz von SSDs optimieren. Auch lesen Sie, wann sich die flotten Speichermedien für NAS-Systeme lohnen und wie Sie einen Netzwerkspeicher mit der Linux-Distribution Rockstor auf Btrfs-Basis aufbauen. Nicht zuletzt werfen wir einen Blick in die nahe Zukunft und schauen, welche Technologien nach Flash auf die IT-Welt warten. In den Tests tritt unter anderem das redundante All-Flash-Array T3600 von Tegile an.

Ab 4. Mai finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Flash-Hardware und -Management in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 05/2017

Editorial

Nichts dreht mehr free

News

Unsere Veranstaltungen 2017

Wichtige Admin-Termine

Tegile All-Flash T3600

Sitz einstellen und losrasen

Synology EDS14

Westentaschen-NAS

Amando Software Miss Marple Enterprise Edition 2016

Der Lizenzdetektiv

Einkaufsführer Flash vs. HDD

Speicher-Duell

Exchange 2016 auf physischem Server einrichten (2)

Postfächer für alle

Kalte Progression bei Windows-Server-2016-Lizenzen

Der Teufel im Detail

Reguläre Ausdrücke und Metazeichen in der PowerShell

Von Daten und Mustern

ISDN-Ablösung durch VoIP richtig planen

Ausgedient

Linux VDA in Citrix XenDesktop

Invasion der Pinguine

Mit Sbuild Debian-Pakete für verschiedene Distributionen und Architekturen bauen

Stein auf Stein

Rechtliche Rahmenbedingungen für den Einsatz von intelligenten Robotern

Eigene Persönlichkeit

Automatische Datenver- und entschlüsselung mit Clevis und Tang

Geheimes weitergesagt

Security-Aspekte der Datenschutz-Grundverordnung

Die Zeit läuft

Tipps, Tricks & Tools

Sicherheit

Windows 10 für SSDs optimieren

Ready for Takeoff

Storage Spaces Direct mit unterschiedlichen Speichermedien

Bunter Mix

Neuerungen im Markt für Flash-Hardware

Persistenter Typ

Fibre-Channel-SAN und Speichervirtualisierung

Wenn Licht verbindet

SSDs für mehr NAS-Performance

Luft nach oben

NVDIMM als Speichertechnologie

Ganz nah dran

Anwendungsbasiertes Infrastruktur-Management

Beschleunigen!

NAS mit Rockstor auf Btrfs-Basis

Rock'n'Roll free

VMware Storage-Management mit der PowerCLI 6.5

Speicher-Roboter

Buchbesprechung

Cloud Computing KMU

DAS LETZTE WORT

»Flash-Speicher werden sich in vielen Bereichen durchsetzen«

Artikel der Woche

Zertifikatsmanagement mit Certmonger

Zertifikate werden dazu verwendet, um Benutzer, Services und Hardware mit der Hilfe eines signierten Schlüssels zu verifizieren. Hierfür existieren Public-Key-Infrastrukturen (PKI). Aber wie gelangen die Zertifikate eigentlich auf das Ziel-Gerät? Der Open-Source-Tipp in diesem Monat beschreibt, wie Sie für diese Aufgabe das Tool certmonger verwenden können. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite