12/2017: Infrastruktur physisch & virtuell

Die IT-Infrastruktur bildet das technische Fundament jedes modernen Unternehmens. In der Dezember-Ausgabe widmet sich IT-Administrator deshalb der physischen wie auch virtuellen Infrastruktur. So lesen Sie, wie Sie mit openDCIM 4.5 Ihre IT-Umgebung verwalten und Netzwerke in Citrix-Xen-Umgebungen aufbauen. Ebenso erfahren Sie, welche Vorgaben das BSI in Sachen IT-Sicherheit für kritische Infrastrukturen macht und wie Sie Windows Server 2016 zuverlässig mit IPv6 betreiben. Nicht zuletzt beleuchten wir Kabelstandards von heute und morgen. In den Produkttests zeigt der VPN-Router Endian 4i Edge, wie sich Maschinen sicher vernetzen lassen.

Ab 5. Dezember finden Sie das Heft am Kiosk. Oder Sie bestellen die IT-Administrator-Ausgabe zu Infrastruktur in unserem Online-Shop. Mit einem Probeabo machen Sie sich zum günstigen Preis einen umfassenden Eindruck vom IT-Administrator.

Artikel aus dem IT-Administrator 12/2017

Editorial

Licht ins Dunkel free

Endian 4i Edge 515

Industriell vernetzt

Turbonomic 5.9

Wolkenkontrolle

WatchGuard Access Point AP120 und Wi-Fi-Cloud

AP-Regler in der Wolke

SEH myUTN-800

Donglejongleur

Einkaufsführer Open-Source-Monitoring

Verlässliche Instrumente

Storage Spaces Direct unter Windows Server 2016 (2)

Innenausbau

Sicheres Management privilegierter Identitäten

Zugang für VIPs

Bedrohungen der Sicherheit mit Apache Spot erkennen

Auf der Pirsch

Cluster mit Raspberry Pi (1)

Modellbau free

Eine Weihnachtsgeschichte

Leise rieselt der Spam

Alternative Container-Runtimes

Moderne Laufhilfe

Virtuelle Umgebungen absichern

Zutrittskontrolle

Tipps, Tricks & Tools

Monitoring

Grundlagen und Standards der Netzwerkverkabelung

Stehaufmännchen

Grundlagen, Standards und Anwendungen des Internet of Things

Feinjustierung dringend geboten

Optimierung der Verteilung und Nutzung von Strom im RZ

Da geht noch was

Effiziente Kühlung von Rechenzentren

Wohltemperiert

Inventarisierung im Rechenzentrum mit OpenDCIM

Alles im Kasten

Netzwerke mit XenServer

Netz mit System

IPv6 unter Windows Server 2016 einrichten und verwalten

Adressänderung

Faxen im VoIP-Zeitalter

Faxenmacher

Gefahren für Kritische Infrastrukturen abwehren

Lebensadern

Buchbesprechung

Software Defined Networking

Fachartikel online

DAS LETZTE WORT

»Sicherheit und Energieverbrauch sind die IT-Herausforderungen«

Artikel der Woche

Support-Ende von SMBv1

Mit dem aktuellen Update für Windows 10 und Windows Server 2016 steht eine Änderung ins Haus, die gerade für Benutzer älterer Linux-Distributionen große Auswirkungen hat. Nachdem Microsoft es über viele Jahre schon angekündigt hat, entfernt der Konzern mit dem aktuellen Update-Release den Support für das SMB-Protokoll 1. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Linux-Backup

Welche Backup-Lösung setzen Sie für Linux im professionellen Umfeld ein?

  • keine
  • eigene Scripts
  • rsnapshot
  • rdiff-backup
  • Bacula
  • Bareos
  • Borg
  • Duplicity
  • Amanda
  • Burp
  • Clonezilla
  • Acronis
  • Arkeia
  • SEP sesam
  • Veeam
  • Redo Backup
  • Relax-and-Recover
  • andere kommerzielle Software
  • andere Open-Source-Software

Google+

Ausgabe /2017

Microsite